Moderne Nomaden Auch so kann man wohnen

Es braucht nicht immer drei Zimmer, Küche, Bad zum Leben. Manch einem reichen dafür schon 6,8 Quadratmeter – und andere nehmen ihr Haus sogar mit auf Reisen. Ein Überblick in Bildern.
23.08.2014, von Jennifer Garic



Vom Bauwagen zum Wohnwagen

18 Erwachsene mit 5 Kindern denken sich: „Ohne Lenkrad geht’s auch“. Deshalb gründeten sie vor drei Jahren den Stattpark Olga in München. Insgesamt 20 Bauwagen stehen in dem Wagenpark. Die meisten sind zum Wohnen gedacht, die restlichen dienen als Gemeinschaftsräume oder sind mit Dusche und WC ausgestattet. Einen Garten gibt es auch.

Immer noch genug Platz für ein Klavier

Auf so wenig Raum muss man gut planen. Nur 9 bis 15 Quadratmeter groß ist ein solcher Bauwagen. Aber ein Aufbau für den Wagen macht zum Beispiel eine Zwischenetage möglich. Kommt mal viel Besuch vorbei, kann man sich auch noch auf die Kommode setzen. Und wenn man gut geplant hat, bleibt vielleicht sogar noch Platz für ein Klavier.