Archiv der Kategorie 'Allgemein'

08.08. dags! auf der OLGA

dags! bringen indie emo rock auf die OLGA. Das ist verspielt, verzockt, verträumt weitere adjektive mit ver- können wir uns am 08.08. ausdenken.
Los geht das ganze ab 20:00 Uhr wir freuen uns auf euch und auf dags!

dags bandcamp

Freiraum-Konvoi! Am 3. August! + BastelnfürdenKonvoi (do, 1.8.)

Wieder werden wir mit bunten Karren, Musik und Wums durch die Straßen tingeln und Freiräume feiern.

Sei dabei: 15 Uhr gehts los am Resi-Huber-Platz (U-Bahn Brudermühlstraße). Der Konvoi endet am Straßenfest Tavolata im Westend.

München möchte gern
Vielseitig sein möchte gern
Bunt sein möchte gern
Subkultur.
München möchte gern innovativ, jung und kreativ-
Möchte gern attraktiv sein.
Möchte gern offen sein für alle. München sei offen! Sei bunt!
München ist uhlala blabla Gentrifizierung bla Mietpreise bla Pegida blabla für alle ist Platz da? NEIN, nur schön* und reich.
Und trotzdem sind wir alle da.
Wir bringen Leben in die Strasse & Nahrung für die Seele – unbezahlbar.
!Freiraum-für-alle!
Mein München, ich möchte gern dass du mehr Raum hast für ALLE.
München, wir möchten gern mitgestalten.
München, du machst es uns so schwer.
Machs besser,
Unser möchte-gern-München.
Dein Freiraumkonvoi

dept. of volxvergnuegen, Stattpark Olga, Hin und Weg, Kafe Kult ev, Wohnprojekt Ligsalz8, DoniHof, Siebdruck-Schmitz& WerkBox3 ev, Mittagstopf, Kafe Marat, Karl e.V., Black Rat Collective, Wohnprojektinitiative El Caracol, Freiraum e.V. Dachau, Rad und Tat e.V., Klimacamp, muccc

****

Liebe Leute,

Ein Tag rückt näher. Ein Tag für uns und andere, und alle die sie lieben. Ein Tag, ein Fest, eine Demonstration, ein Statement.

MÜnchEn MÖchtE GerN frEIrAUm!

Am Freiraumkonvoi kommenden Samstag feiern und fordern wir Freiräume in München. Damit das standesgemäß unüberhörbar bunt, schrill, chic und unübersehbar laut wird laden wir euch ein den Konvoi am wilden

Freiraumkonvoibasteldekoschmückmaltrinkschmierbauschraubtapeziernähknüpfratschgifglitzerleuchtseifenblaskranofenrohrgeländernspinntape-kafé

ein ausdrucksstarkes auftreten zu verleihen. Handwerkszeug und Material ist vorhanden, darf aber auch gerne mitgebracht werden. Dekoriert und entworfen werden Fahrzeuge von uns und gerne auch eure eigenen rollenden, polternden oder schwebenden Ausdrucksmittel.

Los gehts am Donnerstag, 1. August 20 Uhr bei uns am Gottfried Böhm Ring.

Der Konvoi startet dann am Samstag 3. August vom Resi Huber Platz (Brudermühlstraße) aus.

http://konvoi.blogsport.de/

https://www.facebook.com/events/866618233698007/

Eure OLGA

sonntag 28.07. post punk pool party

Es ist super heiß und was gibt es da besseres als sich im kühlen Pool zu entspannen.
Naja, wenn jetzt noch musik und jede menge netter leute dabei wären.

Kein Problem – packt die Badesachen ein, am Sonntag heißt es auf der OLGA Post Punk Pool Party.
Der Pool ist aufgebaut, Wasser is auch drin und Musik kommt aus der Konserve.

Los geht es um 14 Uhr.
Getränke wir und was zum Snacken ihr.
Ein Pool für die kleinen Punker*innen ist auch am start.

bis sonntag

eure OLGA

GUTS PIE EARSHOT (do, 18.7.)

Konzert Konzert Konzert Konzert Konzert, Konzert, Konzert
endlich mal wieder ne Band !

Platzcafe präsentiert,
Donnerstag. 18.07.19, ab 20 Uhr auf Stattpark Olga,

GUTS PIE EARSHOT
www.gutspieearshot.de

Ein unwiderstehlicher Mix aus Techno, Breakbeat, Punk,
Jazz und Worldmusic… Cello und Drumset vollbringen das
musikalische und menschenverbindende Wunder.
Schweisstreibend, tanzbar, Live Music, Party,
alle zusammen, Metal Fans und Party-Techno-Hasen, Punks
und Weltmusikfreaks… es wird ein Fest !

Seit 20 Jahren touren sie mit ihrem so eigenen Sound durch die Welt und vollbringen dabei
so manche gute Tat. So unterstützen sie nicht nur wichtige Projekte und engagieren sich
politisch und sozial, sondern spielen auch immer noch auf den Bühnen, die ihnen wichtig
sind und denen sie sich verbunden fühlen, egal wie groß oder klein .
Das zweite Mal bei uns, wir freuen uns sehr !

Achtung ! Um 22 Uhr ist wegen Nachbarn Konzertende !

Hurra diese Welt geht unter (Do, 11.7.)

Liebe Leute!

Im Grunde sind wir uns ziemlich einig: Ja, es gibt einen Klimawandel. Ja, einen von-Menschen-gemachten-Klimawandel und Ja, es wird wärmer. Es gibt diese Prognose, dass es ab einer bestimmten Erwärmung (den viel zititerten 1,5°C) zu nicht abschätzbaren Szenarien kommt. Es wäre also grob vernünftig da – wenn irgend möglich – drunter zu bleiben.

Und was machen wir? Naja, die Schüler*innen gehen jeden Freitag für uns auf die Straße: Fridays for Future. Also können sich alle, die zum Glück mit dem Lebensabschnitt Schule abgeschlossen haben, entspannt zurücklehnen. Endlich kümmert sich jemand! Die neue Generation wirds richten! Juhu!

Sarkasmus beiseite: Beim nächsten Platzcafé wollen wir mit einer Aktivistin von Fridays For Future diskutieren: Was sind unsere realen Chancen den menschengemachten Klimawandel zu bremsen? Wie können sich die Nicht-Schüler*innen unter uns einbringen? Was ist für Sommer und Herbst geplant? Klar ist uns irgendwie auch: Da geht nur was, wenn alle mitziehen!

Los gehts (oder weiter gehts) mit dem Aktivismus: Nächste Woche gibts eine Demo fürs Klima: Munich for Future, Sonntag 21.7. , 16 – 18 Uhr am Odeonsplatz. (mehr Infos auf https://munichforfuture.de)

Und kommt am Donnerstag ab 20 Uhr zu Diskussion und Plausch vorbei. Für Essen, trinken und weiteres Wohlfühlambiente ist wie immer gesorgt.

Lass uns noch schnell die Welt retten, liebe Grüße,
eure Olga