Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Never give up the spot! Die Schnittmenge zwischen Wagenplätzen und städtischem Museum?

Samstag 19.01.19 13h-18h

Never Give up The Spot!
D.I.Y. Platzkafe in der Villa Stuck!

Hey Friends,
es wird Zeit sich mal wieder zu sehen.
Momentan gibts kein Platzcafe auf Olga, stattdessen laden wir euch kommenden Samstag Nachmittag in die Villa Stuck ein.

Die Villa ist derzeit eine Ruine in der es neben Couchen, digitalen und analogen Arbeitsplätzen, Beamer, Kopierer, Bühne, allerhand Material und Werkzeug zum kreieren gibt. Ein Freiraum zum abhängen und schaffen und um das Kunstmuseum anders zu denken. Der Eintritt ist kostenlos.

Da die Ausstellung als geldfreier Ort gedacht ist gibts keine Soli-Bar oder Spenden-Kochtöpfe. Bringt daher gerne Getränke und Fingerfood für ein kleines Buffet mit und teilt mit allen. (Flaschen sind kein Problem).

Zitat des Künstlers Thomas Hirschhorn: „Der Ausstellungsbesuch ist gratis, weil ich will, dass die Besucher etwas produzieren und sogar mehrmals kommen, um etwas zu produzieren.“

Es gibt vor Ort eine offene Bühne mit einen Verstärker, E-Gitarre und Mikro. Bringt gerne Texte, Gedanken, Instrumente oder was euch sonst dazu einfällt mit.

Kommt mit Kind und Kegel und lasst uns Kostüme schnitzen, Musik drucken, Ausdruck basteln und Spielen feiern!

Könnte es sein, dass das Universum mit einer Ruine- im Chaos begann?

weitere Infos:
https://www.villastuck.de/ausstellungen/2018/hirschhorn/index.htm
Wir freuen uns auf euch,

LET´Z FETZ !*+/=$..)(**9!7,3&-?%!!!

Eure OLGA

Dies und das (Sa, 24.11.)

Liebe Leutz!

Wieder gibt es eine gute Gelegenheit euren Lieblings-Wagenplatz beim Umzug zu unterstützen!

Und zwar diesen Samstag, 24.11., wird der alte Platz in der Boschetsrieder Straße gefegt und stubenrein hinterlassen. Es gibt ein bischen Dies und Das dort noch zu verräumen. Am allerliebsten wär es uns aber wenn ihr so gegen 12 Uhr auf den neuen Platz in der Passauer Straße kommt. Dort wäre Hilfe beim Kochen gefragt, oder von dort kann man sich anschließen auf den alten Platz rüber zu fahren.

Soweit sogut und fettes Danke an alle die schon da waren. Ihr seid die Besten!

So long,
Olga

Olga Aufbau-Wochenende (Sa & So, 17. & 18.11.)

Liebe Leute,

viel ist geschafft, aber eben doch noch nicht alles.

Das Ständerwerk, das Dach und Teile der Wand vom Gemeinschaftsbereich stehen, jetzt gehts an die letzten Ecken und Enden.

Anstehen tut Wände fertig verkleiden und wo’s geht isolieren, Kies schaufeln und Boden verlegen, Holzschuppen fertig bauen, Traktorgarage bauen und dann noch dies und das.

Wir freuen uns auf euch Samstag und Sonntag ab 11Uhr, zieht euch warme Arbeitskleidung an und packt euren Tatendrang mit ein!

Wenn wir so weiter kommen wie gehabt steht dem ersten monatlichen Platzkafe am 13. Dezember nix mehr im Wege.

Eure OLGA

Umzug Aufbau Umbau Aufzug am kommenden Wochenende auf der brandneuen OLGA

Weiter geht’s mit unserem Umzug. Aktuell bewegt sich der OLGA-Konvoi auf den neuen Platz an der Passauer Strasse/Gottfried-Böhm-Ring. Dann geht’s Samstag und Sonntag an den Aufbau des Veranstaltungsbereichs. Das heißt Balken aufstellen, Akkuschrauber schwingen, Platten heben und viele andere Extremsportarten. Wie immer freuen wir uns total über helfende Hände. Super Gelegenheit auch noch ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen. Los geht’s jeweils spätestens um 11 Uhr. Für Essen und Getränke wird gesorgt.

Tschüssi und hoffentlich bis bald,
Eure OLGA

Paussauer – AHOI!

Jetzt ists soweit, letzte Woche Freitag wurden wir mit einer Platzübergabe überrascht!

Da kommen wir hin:

Das heisst wir sind schon drauf und dran mit dem Umzug, es sind immer und überall helfende Hände erwünscht, kommt mit warmer und wetterfester Kleidung auf den neuen oder den alten Platz, Essen und Co bekommen wir schon organisiert.

Das steht an:

Dienstag bis Sonntag:
Erdarbeiten, mit Minibagger Kanalanschlüsse graben und weiteres
Nachbarschaftflyer verteilen um uns bei unseren Nachbarn vorzustellen
Container (Wagenplatzsprech: Brücke) rüberfahren

Mittwoch:
Fundamente und Dixi rüberbringen

Freitag:
Gemeinschaftswagen rüber fahren

Samstag/Sonntag:
Holzbricketschuppen und Grünzeug rüber fahren mit allen verfügbaren Karren

10.11 (Wochenende drauf):
Veranstaltungsbereich Grundgerüst aufbauen

Soweit der Plan ;-)

Bis denn wir freuen uns auf euch!