Konzert K.A.G.E + Film „trapped by law“ (Fr, 22.3.)

Traraaaaaaaa!

Heute – Freitag 22. März -bei uns auf OLGA: Konzert UND Film! Oh mein Gott! Oder nicht Gott! Auf jeden Fall ist es Hiphop und dazu eine Doku über die anwesenden Künstler. Sowas gibts nicht alle Tage, sondern nur im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rasissmus, wo wir mitmachen. Also seid dabei!

Konzert „K.A.G.E“ Hip Hop aus Essen ab 19 Uhr + Film „trapped by law“

Wichtig: Lieber pünktlich als zu spät.

eure OLGA

trapped by law
»Ich hab’ auch von Hummer geträumt… und schönen Frauen … und Bling Bling«, sagt einer der Brüder sichtlich resigniert in Sami Mustafas aufrüttelnder Film-Odyssee über menschliche Würde und zivilen Ungehorsam. TRAPPED BY LAW konzentriert sich auf den mühsamen Lebensweg der beiden Roma und Hip-Hopper Kefaet und Selami. Beide sind in Essen aufgewachsen, beide wurden 2010 aus Deutschland in den Kosovo abgeschoben – in ein Land, das ihnen vollkommen unbekannt war, dessen Sprache sie nicht beherrschten, mit nur 50 EUR in der Hand. Getrennt vom Elternhaus leben die Brüder in großer psychischer wie sozialer Not. Mustafa begleitete sie drei Jahre lang hautnah. So entstand ein extrem aktueller Film, der Heimatgrenzen neu definiert. Simon Hauck Doc Fest München 2016

K.AG.E.

K.A.G.E. das ist Hip Hop aus Essen aber K.A.G.E. das sind auch die beiden Brüder Prizreni aus dem Dokumaentarfilm „trapped by law“. In ihren Songs verarbeiten sie diese Erfahrung ihrer Abschiebung. Aber ihre Lieder handeln auch von der Unterdrückung der Roma und den noch immer weit verbreiteten antiziganistischen Vorurteilen.


0 Antworten auf „Konzert K.A.G.E + Film „trapped by law“ (Fr, 22.3.)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei × = zwölf