Die Stimme des honduranischen Widerstands (do, 19.7.)

Juhuuuuuuu!

Diesen Donnerstag haben wir hohen Besuch aus Honduras: Karla Lara und José Antonio Velásquez werden bei uns ein Konzert geben – die Stimme des honduranischen Widerstands.

„Unsere Körper treffen sich und beschließen zu leben. So wie es die zapatistischen Frauen vor kurzem bei ihrem Treffen formulierten: Wir beschließen zu leben und da Leben Kampf ist, beschließen wir zu kämpfen. Und da wir singen um zu kämpfen und kämpfen um zu singen, beschließen wir singend zu leben!!

Nuestros cuerpos se encuentran y acuerdan vivir, porque como han dicho en su reciente encuentro las Mujeres Zapatistas, acordamos vivir, y como la vida es lucha, acordamos luchar y como nosotras cantamos para luchar y luchamos para cantar, acordamos vivir cantando!!“

Die Sängerin und Feministin Karla Lara gilt in ihrem Heimatland Honduras als Stimme des Widerstands. Egal, ob Karla Lara auf der Bühne des Nationaltheaters von Tegucigalpa auftritt oder auf einer provisorischen Bühne während einer Protestkundgebung: Mit ihrer großartigen Stimme und ihren humorvollen direkten Ansprachen zu den Geschichten in ihrem Land erreicht sie die Menschen, schafft sie Begegnungen. Karlas Texte sind inspiriert von den zivilgesellschaftlichen Widerstandsaktionen in ihrem Heimatland. Manche klagen an, andere beschreiben Zustände, die nach Veränderung verlangen und mobilisieren. Gegen Korruption, gegen Landraub und Vertreibung, gegen den neoliberalen Ausverkauf vor allem indigenen Gemeindelandes. Ihre Texte erzählen aber auch von den Hoffnungen der Menschen und sie sagen Stopp zur machistischen Alltagsgewalt.

Bei Olga gibt’s eine Mischung aus Vortrag, Gespräch und Musik zur aktuellen Situation nach dem Wahlbetrug in Honduras und den anti-patriarchalen Kämpfen dort und hier.

Ein Vorgeschmack: Karla und José Antonio auf der Anarche beim Fusion Festival
http://www.eha-media.de/index.php/karla-lara-tournee/karla-tour-blog

Gespannt? Wir auch!

Los gehts um 20 Uhr. Wir freuen uns auf eine inspirierende, ermutigende laue Sommernacht mit euch!
eure OLGA


0 Antworten auf „Die Stimme des honduranischen Widerstands (do, 19.7.)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× fünf = fünfundzwanzig