Film: une vie de lutte + stencil workshop (Do, 27.8.)

Salut!

Diesen Donnerstag ist der Antifaschistische Stammtisch auf Olga zu Besuch! Sie bringen den Film „Une vie de lutte – Der Kampf geht weiter“ mit.

Darum gehts: Als am 05. Juni 2013 der antifaschistische Aktivist Clément Méric mit zwei weiteren Freunden mitten in der Pariser Innenstadt von 3 Neonazis angegriffen und ermordet wurde, sorgte dies kurzzeitig für einen Aufschrei über rechte Gewalt im Land. Zwei Jahre sind nun vergangen, die Tat und Clément bleiben jedoch unvergessen. Vor dem Kontext einer erstarkenden parlamentarischen Rechten, wie die Partei “Front National” sowie eines gesellschaftlichen Rechtsrucks in Frankreich und Europa, versucht der Film den Mord im Bewusstsein zu halten und die Tathergänge zu rekonstruieren. Die Bedrohung von rechts wird dabei skizziert und ein Einblick in die aktuellen antifaschistischen Kämpfe gegeben.

Der Film ist größtenteils in französischer Sprache mit deutschem Untertitel. Los gehts um 20h. Eintritt ist frei wie immer!

Obendrauf gibts von 16 – 18h einen Stencil Workshop.

Was ist das? Stencil (engl. für Schablone) bzw. Schablonenkunst ist eine Bezeichnung für Graffiti oder Streetart, die mit Hilfe von Schablonen angebracht werden. Anders als das freihändige Graffito benötigt das Stencil die Anfertigung der Schablonen. Diese werden in der Regel aus Pappe, aber auch aus Kunststoff oder laminiertem Papier und – seltener – aus Metall oder Holz gefertigt und eignen sich dann für eine häufige Wiederholung eines Motivs. Die Kombination verschiedener Schablonen erlaubt mehrfarbige Motive. Zum Auftragen der Farbe können neben der Sprühdose auch Stupfpinsel, Ölkreide und Airbrush verwendet werden.

Für alle die schon immer mal ihre Stadt schöner machen wollten.

Kommt vorbei wir freuen uns!

eure olga