kino oberland auf OLGA am 07.05.

der G7 steht vor der tür:
anfang juni will sich in den schönen bayerischen alpen
die selbsternannte „mächtigste clique der regierungschef*innen“ treffen
um ihren gipfel abzuhalten.

logo, dass wir einiges an den derzeitigen zuständen auszusetzen haben:
umweltverschmutzung, abschottung gegenüber refugees, leistungslogik und
generell am neoliberalen wirtschaftssystem sowieso.

das filmkollektiv „la mirada distinta“ und „stattpark olga“ bauen zu
diesem anlass ein fahrendes kino.
mit diesem wollen wir am 8.-10. mai in garmisch-partenkirchen und am
15.-17. mai in murnau unterwegs sein.

wir haben ein paar spannende spielfilme und kritische kurzfilme ausgesucht
und hoffen, mit den bewohner*innen des bayerischen oberlandes in
diskussion und kontakt zu kommen.
mal sehen, obs klappt!

eine generalprobe des cinema-on-wheels wird es beim platzcafe am 7. mai geben.
wir bauen einmal alles komplett auf, suchen noch schnell alle
fehlenden kabel und boxen zusammen und zeigen den spielfilm „Herrenpartie“.
(info zum film unten)

das platzcafe startet wie immer um 20.00 uhr und auch die erprobten tonnen
und getränke werden am start sein!

wir freuen uns auf euch!

die olga

Herrenpartie

von Wolfgang Staudte, mit Götz George und Gerlach Fiedler

Ein Gesangsverein – allesamt Männer – macht Urlaub in Jugoslawien. Auf
der Rückreise bleiben sie mit ihrem Bus liegen, weil ihnen der Sprit
ausgegangen ist. Per pedes machen sie sich, mit einem Kanister
bewaffnet, auf die Suche nach der nächsten Tankstelle – und finden
stattdessen ein Dorf, in dem nur Frauen leben. Ihre Männer sind als
Geiseln deutscher Soldaten im Zweiten Weltkrieg hingerichtet worden.

„Pendelnd zwischen politischer Satire und Schicksalstragödie, ist
der hervorragend gespielte Film ein bemerkenswerter Beitrag zur
unbewältigten Vergangenheit beider Völker. Nicht minder interessant ist
der Blick auf die damalige Rezeptionsgeschichte des Films, der als „üble
Nestbeschmutzung“ diffamiert wurde und die Kino-Karriere Staudtes als
engagierter Gesellschaftskritiker beendete.“

– Lexikon des Internationalen Films