Archiv für Mai 2014

Dub und DIY-Pizza (Do, 29.5.)

Freund_innen des Sommers!

Graues Wetter – ohne uns. Diesen Donnerstag geht´s in die zweite Runde
mit feinem Dub von ausgewählten DJs. Dazu die gute DIY-Pizza: Wir heizen
den Pizzaofen ein und ihr könnt euch eure Wunschpizza selbst
zusammenstellen. Weil Feiertag ist, fängt das ganze schon um 14 Uhr an.
Besuch von Kindern ist ausdrücklich erwünscht ;) .

Also schwing dein Tanzbein und pack die Badehose ein!

eure Olga

Platzcafé am Donnerstag Ein Jahr NSU- Prozess

Am Donnerstag 22.05. ab 20:00 Uhr lädt Stattpark OLGA zu einer Info- und Diskussionsveranstaltung mit Thies Marsen zum aktuellen Stand des Prozesses ein.

Thies Marsen ist Journalist beim BR, er beschäftigt sich seit Jahren mit der bayrischen Nazi-Szene und begleitet von Anfang an die Verhandlung gegen Beate Zschäpe und den Unterstützern des NSU.

Mehr Infos zum Thema vorab findet ihr unter http://www.nsu-watch.info

Ansonsten wie immer Essen und Getränke auf Spendenbasis

eure OLGA

Tausch-Cafe (Do, 15. Mai)

Platzcafé wird zum Tauschcafé

Hast Du lauter tolle Sachen welche zu schade sind um diese wegzuwerfen, aber Du selber hast doch keine Verwendung dafür?

Dann ist diesen Donnerstag auf OLGA die Gelegenheit, Deine Sachen zu tauschen oder zu verschenken. Toaster wird zu Gummistiefel, Skier zum Herrmann Hesse Gesamtwerk – alles kann passieren.

Das OLGA Platzcafé kümmert sich derweil um das leibliche Wohl auf Spendenbasis. Feuertonne und geschmacksverstärkende Musik sind hierbei inklusive.

Auch möchten wir uns mit Euch gerne über die Idee eines Reparaturcafes unterhalten. Unsere Idee hierbei war, eine Plattform zu bieten, bei der gemeinschaftlich Sachen wieder in Schuß gebracht werden.

Wem diese Idee gefällt: wir würden uns so gegen 21 Uhr mal zusammen setzen.

Bis Donnerstag
Eure OLGA

Film zum Jahrestag der Befreiung vom Faschismus (Do, 8.5.)

Hallo liebe Olga-Fans!

Donnerstag der 8. Mai ist der 69ste Jahrestag der Befreiung vom Faschismus.

Das nehmen wir zum Anlass einen Film über Fritz Bauer zu zeigen.

Fritz Bauer widmete sich als jüdischer Remigrant und radikaler Demokrat der Rekonstruktion des Rechtssystems in der BRD nach 1945. Als hessischer Generalstaatsanwalt hat er den Frankfurter Auschwitz-Prozess angestoßen.
Dabei hat er sich viele Feinde gemacht.

Los gehts mit dem Film um 22 Uhr, vorher gibt´s lecker Essen,
draußen wie immer gemütlich Feuertonne.

Bis Donnerstag!!

Eure Olgas